Airtrack Matte Vergleich & Test

Airtrack Matte zum Springen und Turnen

Gymnastikmatten mit Luft sind weicher und höher als die normalen blauen Bodenmatten, die wir aus Fitnessstudios kennen. Je nach Verwendungszweck sind sie 10 bis 30 cm groß. Airtrack-Matten können im Fitnessstudio, im Garten oder in der Wohnung platziert werden, um Turnübungen zu praktizieren, bei denen Sie fallen können.

Kinder wollen sich ausprobieren. Sie springen und turnen gerne, üben Saltos oder Radschlagen. Wenn sie fallen, sollten sie versuchen, sich nicht zu verletzen. Einige Kampfsportarten erfordern auch Matten, um Stürze abzufedern. Airtrack-Matten sind sehr vielseitig, da sie in verschiedenen Größen und Höhen erhältlich sind.

Was sind Airtrack Matten oder Gymnastikmatten?

Die Airtrack-Matte ist eine luftgefüllte matte. Sie wird auch Gymnastikmatte genannt. Die Luft-Trainingsmatte kann drinnen und draußen verwendet werden. Sie ist in verschiedenen Größen erhältlich und die Dicke kann zwischen 10 und 30 cm betragen. Das macht sie zu einer idealen Basis für viele Sportarten, bei denen es ums Springen geht. Das Material dämpft Sprünge und schont die Gelenke.

Welche Vorteile haben dicke Trainingsmatten?

Mit einem dickeren 20 cm Airtrack Matte ist der Sprung höher und der Aufprall bei der Landung weicher. Der Körper wird nicht so belastet wie beim Training auf hartem Boden. Dadurch werden nicht nur die Gelenke geschont, auch das Verletzungsrisiko wird stark reduziert. Kinder können auch das Springen üben.

Wie reinige ich die Airtrack Matte?

Nach Gebrauch sollten Sie die Airtrack Matte regelmäßig reinigen. Verwenden Sie warmes Wasser mit etwas Spülmittel oder Schmierseife. Wischen Sie die Gymnastikmatte mit einem leicht feuchten Tuch ab und trocknen Sie die Matte dann mit einem Handtuch ab. Die Matte sollte vor dem Verpacken vollständig trocken sein. Sonst bildet sich Schimmel.

 

Fragen und Antworten (FAQ) zur Airtrack Matte

Was ist Tumbling?

Tumbling ist ein Sport, der zum Turnen gehört. Dabei führen die Sportler auf einer langen Bahn verschiedene Sprünge und Saltos aus. Bei den Meisterschaften müssen sie 8 Sprünge ausführen. Der DTB, der Deutsche Turner Bund, vertritt auch das Tumbling.

Seit wann gibt es Tumbling Sport bei uns?

Airtrack Tumbling wird erst seit kurzer Zeit auch bei uns in deutschland angeboten. Vom Profibereich gerät die Sportart immer mehr auch in den Amateurbereich. So sind die Luftmatten auch bei Kindern im Kindergarten oder in der Schule und im Sportverein beliebt.

Was bedeutet Air Track auf Deutsch?

Das englische Wort AIR bedeutet Luft und mit TRACK werden Bahnen im Sport bezeichnet.

Warum soll ich mir eine Airtrack kaufen?

Eine Airtrack Matte ist für Kinder und Erwachsene ideal, die mehr Sport treiben möchten, ohne sich dabei zu verletzen.

Kann ich die Airtrack Matte im Outdoor benutzten?

Ja, Sie können die Matte auch in Ihrem Garten, auf der Wiese oder im Schwimmbecken verwenden. Achten Sie darauf, dass keine spitzen Gegenstände oder Steine mit der Tumbling Mat in Berührung kommen, damit sie nicht kaputt geht. Es empfiehlt sich eine Plane unter die Matte zu legen.

Wie lagere ich meine Gymnastikmatte?

Die Airtrack Matten sind recht leicht. Im sauberen, trockenen Zustand können sie leicht zusammengerollt werden. Falten Sie die Matte nicht, um Knicke zu vermeiden. Sie können in der Tragetasche transportiert und gelagert werden, die bei den Matten gleich mitgeliefert wird. Sie können sie auch mit Gurten zusammenbinden. Verstauen Sie die Matte an einem trockenen Ort.

Kann ich die Airtrack Matte flicken?

Wir liefern immer ein kostenloses Reparaturset bei der Airtrack Matte mit, damit könenn Sie die Matte beim Bedarf flicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner